Meldung vom 05.11.2018

Bezirk Landeck als Spitzenreiter im Sektor Beherbergung und Gastronomie

Anton Prantauer

Obmann Bezirksstelle Landeck

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Lange galt der Bezirk Landeck als einkommenschwächster Bezirk. Doch diese Zeiten sind nun vorbei. Im Tirol-Vergleich der monatlichen Einkommen (Arbeiter und Angestellte) liegt Landeck mit 2.384 Euro (brutto inklusive Sonderzahlungen) im guten Mittelfeld. "Das heißt wiederum, dass der Bezirk in den Saisonszeiten über dem Durchschnitt bezahlt, ansonsten wäre dies aufgrund der Zwischensaisonen und der in diesem Zeitraum vorherrschenden Arbeitslosigkeit nicht möglich", betont Bezirksobmann Anton Prantauer.
 
Die starke Wertschöpfung im Bereich "Beherbergung und Gastronomie inkl. Seilbahnwirtschaft" trägt maßgebend dazu bei, dass der Bezirk Landeck gegenüber den anderen Bezirken aufholen konnte. "Rund 16 Prozent der gesamten Tiroler Bruttowertschöpfung dieses Sektors entfallen auf den Bezirk Landeck. Das sind 676 Millionen Euro und über 36 Prozent der gesamten Wertschöpfung des Bezirks", so Prantauer.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 652 x 2 739

Kontakt

Tiroler Wirtschaftskammer
Bezirksstelle Landeck
Mag. Otmar Ladner
T 05 90 90 5-3416
E otmar.ladner@wktirol.at

Anton Prantauer (. jpg )

Obmann Bezirksstelle Landeck

Maße Größe
Original 3652 x 2739 1,4 MB
Medium 1200 x 900 83,6 KB
Small 600 x 450 25,5 KB
Custom x