Schildbürgerstreich. Die Vergnügungssteuer wurde mit großem Tamtam begraben – und droht, als Kartensteuer wieder aufzuerstehen. Das ist unprofessionell und es droht Rechtsunsicherheit.
Große Ehre für die Baumeistergeneration der Zukunft: Mit der Überreichung der Befähigungsurkunden schlossen Freitag Abend 31 Jungbaumeisterinnen und Jungbaumeister ihre Ausbildung ab.
Das Aus der Vergnügungssteuer macht´s möglich: keine neue Kartensteuer in Innsbruck. Besonders Familien profitieren noch mehr bei Eintritten in die großen Innsbrucker Kinos.
Der Innsbrucker Gemeinderat beschloss vor dem Sommer, nach dem Aus der alten Vergnügungssteuer keine neue Kartensteuer auf Kinoeintritte einzuheben. Und so wirkt sich diese wichtige kultur- und familienpolitische Maßnahme für Familien, Kinder und Jugendliche, Lehrlinge und Studenten positiv aus.
UBIT-Obmann Christoph Holz: „Wir sind mitten in der zweiten Internet-Revolution!“
Bitcoin, Blockchain, Kryptowährung – Begriffe, die bisher nur einer überschaubaren Community bekannt waren, erreichen nun auch die Masse. Eine neue Währung abseits der traditionellen Währungen? Eine Technologie dahinter, die absolute Sicherheit von Verträgen verspricht? Eine Revolution, die die Gesellschaft verändert? 
Mithilfe von zahlreichen Lehrlingen aus verschiedenen Sparten wurde in der HLW Kufstein ein Weinkeller eingerichtet. Schüler können dort eine Ausbildung zum Jung- und Käsesommelier absolvieren.
Jungen Menschen vielfältige Ausbildungschancen zu bieten – dafür sorgt die Wirtschaftskammer. Aus diesem Grund hat Bezirksobmann Martin Hirner vor einem Jahr beschlossen, der HLW Kufstein einen Weinkeller einzurichten. Dort soll in Zukunft eine Ausbildung zum Jungsommelier angeboten werden, bei der es vor allem darum geht, die heimischen Weine kennenzulernen. Vor Kurzem wurde der neue Raum feierlich eingeweiht.
Momentan läuft die Einreichphase für „Jugend forscht in der Technik“. Alle Forscher, Entdecker und Erfinder zwischen 9 und 15 Jahren haben noch bis zum 22. Dezember die Chance Projekte einzureichen.
Weitere Meldungen laden

Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler

Kontakt

Tiroler Wirtschaftskammer
Kommunikation
Wilhelm-Greil-Straße 7
6020 Innsbruck
 
T 05 90 905-1482