Mit sehr dreisten Tricks wird momentan versucht, via Phishing-Mails an sensible Daten von Unternehmen zu gelangen beziehungsweise Zahlungen zu erzwingen.
Rot-Blau-Grün haben überstürzt die Angleichung von Arbeitern und Angestellten durchgepresst. Ein bitteres Wahlzuckerl für Betriebe und Arbeitnehmer, da es auf Kosten der Wettbewerbsfähigkeit geht.

Vor einem Jahr wurde der InnCubator als Kooperationsprojekt zwischen der Tiroler Wirtschaftskammer und der Universität Innsbruck ins Leben gerufen. Hier werden Start-ups unterstützt und Innovationen durch den Transfer von Know-How und der engen Zusammenarbeit gefördert. Zum ersten Geburtstag des InnCubators wurde zum Tag der offenen Tür geladen und die Weiterentwicklung präsentiert.

Entscheidung am 15. Oktober wird nicht nur wirtschaftliche, sondern auch gesellschaftliche Auswirkungen haben.
Am kommenden Sonntag entscheidet es sich, ob Tirol als Kandidat für die Austragung der Olympischen Winterspiele 2026 ins Rennen geht. „Es wäre kein gutes Signal für die Zukunft des Sportlandes Tirol, wenn die Tirolerinnen und Tiroler gegen eine Bewerbung votieren würden“, meint Katrin Brugger, Sprecherin des Tiroler Sportartikelhandels in der Tiroler Wirtschaftskammer.

Gestern war es soweit: Neun nominierte Unternehmen und ihre innovativen Projekte wurden präsentiert. Drei davon wurden von Land Tirol und Tiroler Wirtschaftskammer mit dem „Tiroler Innovationspreis 2017“ ausgezeichnet: Die „JournalGate e.U.“ aus Innsbruck, die „MEDIASQUAD Medienentwicklungs- und Vertriebs-GmbH“ aus Brixlegg und die „Planlicht GmbH & Co. KG“ aus Fiecht.

Weitere Meldungen laden

Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler

Kontakt

Tiroler Wirtschaftskammer
Kommunikation
Wilhelm-Greil-Straße 7
6020 Innsbruck
 
T 05 90 905-1482

Top Meldungen



Titelverteidigung geglückt: Tirol ist Staatsmeister in der Küche!
      
Die Spannung beim letzten Programmpunkt der Siegerehrung der Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen, welche am vergangenen Wochenende in Obertrum bei Salzburg stattfand, war kaum noch auszuhalten. Von elf Goldmedaillen-Gewinnern in der Küche standen die 2. und 3. Platzieren bereits fest, als es hieß: "Der Gewinner ist eine Frau, sie schaut aus wie ein Engel und kommt vom Hotel Engel!"