Der Schwung der guten Konjunktur wird von WK-Präsident Jürgen Bodenseer, LH Günther Platter und LR Patrizia Zoller-Frischauf für Entlastungen und Bürokratieabbau genutzt.
Nach erfolgreicher Absolvierung ihrer Prüfungen konnten 249 junge Damen und Herren gestern im Congress Innsbruck ihre Meisterbriefe entgegennehmen.
Ein gerechter Lohn für jahrelanges Lernen und gezielte Vorbereitung wurde gestern Jungmeisterinnen und Jungmeistern aus 33 Berufsgruppen zuteil – beim großen „Galaabend der Meister“ in der Dogana des Congress Innbruck konnten sie in feierlichem Rahmen ihre Meisterbriefe entgegennehmen „Den Meistertitel gibt es nicht einfach so nebenbei zum Mitnehmen. Um ihn erlangen zu können, braucht es Mut, Ausdauer, Einsatz, finanziellen Aufwand und vor allem großes handwerkliches Können – ganz einfach ein Engagement, das weit über den normalen Rahmen hinausgeht. Ich habe den größten Respekt, vor eurer Entscheidung, den Meister zu machen. Ihr habt in der Zeit der Vorbereitung sicherlich auf so manche Annehmlichkeit verzichten müssen. Doch jetzt habt ihr euer Ziel erreicht. Genießt diesen Moment, ihr könnt stolz auf euch sein“, beglückwünschte der Obmann des Tiroler Gewerbe und Handwerks, Franz Jirka, die Stars des Abends.
Für WK-Präsident Jürgen Bodenseer geht mit der heutigen Eröffnung der Kinderkrippe in der Tiroler Wirtschaftskammer ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung, denn "die Zukunft gehört unseren Kindern!"
Jede weitere Verzögerung bringt lediglich Mehrkosten und Risiken mit sich.
Am Montagabend präsentierten die Tiroler Maßschneider im Innsbrucker Congress bei einer Modenschau ihre aktuellen Kreationen. Eine Vielzahl unterschiedlichster Schöpfungen konnte das modeinteressierte Publikum auf dem Catwalk bestaunen. Insgesamt 17 Firmen sowie die Mode-Ferrarischule Innsbruck nahmen an der Vorführung teil und bewiesen, dass Haute Couture nicht nur in Paris oder Mailand zu finden ist.

Wer die neuesten modischen Hingucker bisher eher in Frankreich oder Italien vermutete, der wurde am Montag in Innsbruck eines Besseren belehrt. Die Tiroler Innung für Mode- und Bekleidungstechnik lud modeinteressierte Tirolerinnen und Tiroler zur Modeschau in den Innsbrucker Congress und stellte dort, im glanzvollen Licht des Laufstegs, ihre spannendsten neuen Kreationen „Made in Tirol“ vor. Für jenen glanzvollen Abend wurde die Dogana zum Catwalk der Tiroler Kleidermacherinnen und Kleidermacher, welche ihre Mode gekonnt vor einem interessierten Publikum in Szene setzten.
Bei einer feierlichen Gala im Congress Innsbruck wurden die Sieger der TyrolSkills Lehrlingswettbewerbe geehrt.
Insgesamt 2.939 Lehrlinge des zweiten, dritten und vierten Lehrjahres haben sich heuer der Herausforderung der TyrolSkills Lehrlingswettbewerbe gestellt. In ganz Tirol haben rund 210 Wettbewerbe in über 60 Lehrberufen stattgefunden. Besonders erfolgreich waren dabei die Teilnehmer aus den Bezirken Innsbruck-Stadt und -Land.
Weitere Meldungen laden

Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler

Kontakt

Tiroler Wirtschaftskammer
Kommunikation
Wilhelm-Greil-Straße 7
6020 Innsbruck
 
T 05 90 905-1482